Verkehrswende für Bruckmühl

Von „Verkehrswende“ kann in Bruckmühl aktuell nicht die Rede sein. Wir setzen uns deshalb für Gegenmaßnahmen wie den Ausbau der Fahrradwege, eine Vorfahrtsregelung für Fahrradfahrer und Fußgänger, eine Verbesserung des ÖPNV sowie die Etablierung eines Anruf-Sammel-Taxis ein. Das würde auch die Mobilität von älteren Mitbürgern und Menschen mit Behinderungen erleichtern. Zudem machen wir uns für den Ausbau von E-Ladestationen stark. 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel